Natur und Geographie


 

图片关键词

 

Geographische Lage

 

Die Stadt Jinan liegt im nordwestlichen Teil der Provinz Shandong auf 36°40' nördlicher Breite und 117 ° 00' östlicher Länge. Die Stadt liegt in der Übergangszone zwischen den nördlichen Ausläufern des Gebirges Taishan im Süden der Stadt und dem Tal des Gelben Flusses im Norden. Das Gelände im Norden ist höher als das im Süden. Die Stadt Jinan durchqueren zwei Flüsse, Gelber Fluss und Xiaoqinghe. Außerdem gibt es zwei Seen, also Daming- See und Baiyun- See.

 

Die Stadt Jinan ist die Hauptstadt der wirtschaftlich starken Provinz Shandong an der Ostküste und gleichzeitig das politische, wirtschaftliche, kulturelle, technische und Bildungs-und Finanzzentrum der Provinz. Sie gehört zu den staatlich anerkannten Sub-Provinzstädten und offenen Städten an der Küste. Diese Stadt hat die Gesamtfläche von 8177 Quadratkilometer mit dem Stadtgebiet von 3257 Quadratkilometer.

 

图片关键词

 

Bevölkerung

 

Ende 2010 hat die Stadt eine Bevölkerung von 6.041 Millionen mit dem Wachstum von 0.1%. Die jährliche Geburtenrate ist um 1.1% gestiegen. Die Sterbeziffer beläuft sich auf 0,8%, also sich um 0,1% erhöht. Die natürliche Wachstumsrate der Bevölkerung beträgt 0,2%.

 

Die Stadt Jinan ist eine Stadt in Ostchina, wo viele Minderheiten zusammen leben. Nach der fünften Volkszählung Ende 2010 gab es 48 ethnische Minderheiten in der Stadt Jinan, die 1.84% der Gesamtbevölkerung darstellt. Darunter entfallen 88,79% auf die Hui als ethnische Minderheit. Weitere Minderheiten sind Mandschu, Mongolen, Hani, Koreaner, Miao, Zhuang, Uygur, Yi, Tibeter usw.  Derzeit gibt es 6 Gemeinde (Stadt) Bezirke, wo mehr als 1 Million Menschen zur ethnischen Minderheit gehören.