Diplomaten der deutschen und österreichischen Botschaften in China besuchten Jinan

分享到:
Klicks:  :2014-12-01 15:10:12  【Diese Seite drucken】  【Schließen


Der Botschaftsrat für Wirtschaft und Industrie der deutschen Botschaft in China, Herr David Baumgart und die Wirtschaftsdelegierte Stv. der österreichischen Botschaft in China, Frau Vera Erika Maier, besuchten am 23. Juni Jinan High-Tech Zone. 

 

Der stellvertretende Bürgermeister, Zhang Haibo, traf sich während deren Aufenthalts in Jinan mit den Gästen. Die beiden Seiten machten über die Vertiefung der Zusammenarbeit auf dem Gebiet Ökonomie und Handel zwischen Jinan, Deutschland und Österreich tiefgehend Meinungsaustausch. Zhang Haibo stellte denen die Zusammenarbeitssituation in den letzten Jahren zwischen Jinan, Deutschland und Österreich vor und behauptete, dass Jinan mit Deutschland in Unternehmensinvestition, Im-und Exporthandel, Partnerschaft und anderen Aspekten enge Zusammenarbeit behält und die Möglichkeit für Zusammenarbeit zwischen Jinan und den österreichischen Städten sowie Unternehmen aktiv entwickelt. 

 

 

图片关键词

 

Deutschland und Österreich liegen in Mitteleuropa. Deren Maschinenbau, Automobil-und High-Tech Industrie sind hochgradig entwickelt. Jinan heißt deutsche und österreichische Unternehmen willkommen, in Jinan zu investieren und Geschäft zu machen. Jinan fördert auch, dass Unternehmen aus Jinan nach dem Ausland gehen und internationale Zusammenarbeit leisten. Die Diplomaten aus beiden Ländern in China meinten einer nach dem anderen, dass sie die Zusammenarbeit zwischen Jinan, Deutschland und Österreich auf den Bereichen wie gegenseitiger Besuch der Personen, Handelsaustausch, Projektzusammenarbeit, Austausch zwischen Städten usw. gerne aktiv fördern.

 

 



Früher:Herr Bernd Matthes von oeconomy Service besucht die Jinan High-Tech Zone
Weiter:Offizielle Eröffnungsveranstaltung Jinan European Technology & Economy Park 2013