Die Jinaner Delegation besucht Deutschland, Österreich und Finnland

分享到:
Klicks:  :2014-12-01 15:06:20  【Diese Seite drucken】  【Schließen


 

Zur Förderung des internationalen Austausches und der Zusammenarbeit der Hightech Park, hat Herr Jiantao Lv, stellvertretender Direktor der Jinan High-Tech-Zone, mit einer fünf-köpfigen Delegation, vom 8. Oktober 2014 bis 17. Oktober 2014, Österreich, Deutschland und Finnland besucht.
 
Die Jinaner High-Tech-Zone, mit dem Dresdner Büro als Basis, erweitertet ihren Service für den Industrie- und Dienstleistungshandel, sowie für wirtschaftliche Zusammenarbeit mit Europa und hat einen umfangreichen Kontakt mit den Regierungen, sowie Unternehmen in Deutschland, Schweden, Finnland und anderen Ländern, aufgebaut. Die Delegation besuchte vier Unternehmen und Forschungseinrichtungen in Österreich und Deutschland.


 图片关键词


Beim Treffen mit der ersten stellvertretenden Bürgermeister Dresden, Herrn Hilbert, hat die Delegation die fruchtbare Arbeitsleistungen der Kontaktbüros vorgestellt und die Erfahrungen für Zusammenarbeit mit der deutschen Seite ausgetauscht. Außerdem hat die Delegation ein Memorandum für Zusammenarbeit mit dem deutschen Software-Unternehmen 3S in Kempten  unterzeichnet.

 

图片关键词

 

In Finnland hat die Delegation an der 3. Jinan-Vantaa Handelsmesse teilgenommen. Sie hat sich auch mit der Stadtverwaltungen von Uusimaa lääni und Vantaa sowie der Führung des Innovationscenters in Vantaa getroffen, und ein Memorandum of Understanding unterzeichnet.

 

图片关键词

 

In der Zukunft werden sich die Jinan-Dresden Büros weiter um die Zusammenarbeit und Austausch zwischen den Unternehmen in Jinan und Europa bemühen, um mehr Kooperationschancen den Unternehmen anbieten zu können. Außerdem möchten die Kontaktbüros, mehr europäischen Unternehmen für Investitionen im Industriepark zu gewinnen.

 

 

 



Früher:Offizielle Eröffnungsveranstaltung Jinan European Technology & Economy Park 2013
Weiter:Unsere erste Unternehmerreise 2013